Investment | ImmoCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Twitter AssCompact - Xing

Swiss Life Asset Managers legt neuen Immobilienfonds auf

Swiss Life Asset Managers hat nach dem „Swiss Life Living and Working“ zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Immobilienfonds aufgelegt. Er investiert in deutsche Büroimmobilien und verfolgt eine sogenannte ABBA-Anlagestrategie.

Catella startet Immobilienfonds für kleinteiliges und bezahlbares Wohnen

Die Catella Real Estate AG hat den offenen Immobilien-Publikumsfonds „Catella Modernes Wohnen“ aufgelegt. Er investiert in kleinteiliges und damit bezahlbares Wohnen mit dem Fokus auf alle Ein- und Zweipersonenhaushalte in deutschen Agglomerationszentren.

Anzeige
US-Immobilieninvestor schluckt deutsche Alten- und Pflegeheimkette

Die Vitanas Holding wird an die US-Beteiligungsgesellschaft Oaktree verkauft. Damit wandert eine weitere deutsche Pflegeheimkette an internationale Finanzinvestoren. Auch Pflegen & Wohnen Hamburg geht an Oaktree. Insgesamt wechseln damit 8.300 Pflegeplätze und rund 6.200 Mitarbeiter zu den Amerikanern.

Hahn Gruppe startet Fachmarkt-Immobilienfonds

Die Hahn Gruppe hat einen neuen Immobilienfonds aufgelegt. Der Pluswertfonds 169 ist ein Publikums-AIF und investiert in ein Fachmarktzentrum in Rothenburg ob der Tauber. Er hat eine Laufzeit bis Ende 2032 und prognostiziert eine anfängliche Ausschüttung von 5% pro Jahr.

Dr. Peters Group legt Hilton-Immobilienbeteiligung auf

Die Dr. Peters Group kehrt ins Geschäft mit Immobilienbeteiligungen zurück. Privaten und institutionellen Anlegern ab sofort ein Investment in das 3-Sterne-Hotel „Hampton by Hilton Aachen Tivoli“ an. Pächter und Betreiber des Hotels ist die Tristar GmbH aus Berlin, die bereits mehrere Hotels erfolgreich führt und eine expansive Strategie verfolgt.

Union Investment steigt in Wachstumsmarkt Micro-Living ein

Mikroapartments sind zweifellos ein wichtiger Trend am deutschen Immobilienmarkt. Auf diesen setzt nun auch Union Investment. Die Fondsgesellschaft hat mit dem Immobilien-Spezialfonds Urban Living Nr. 1 erstmals ein entsprechendes Produkt aufgelegt. Eine erste Mikro-Apartmentanlage wurde ebenfalls bereits erworben.

Pflegeheime: Capital Bay kooperiert mit CURATA

Capital Bay hat den Betrieb einer Pflegeeinrichtung in Dresden an CURATA vergeben. Weitere strategische Partnerschaften mit dem Pflegeheimbetreiber sollen folgen. Zudem will weitere Objekte der Asset-Klasse kaufen.

BaFin genehmigt neuen Immobilienfonds von PROJECT

Die BaFin hat die Vertriebserlaubnis für den Immobilienfonds Metropolen 17 erteilt. Der Alternative Investmentfonds (AIF) von PROJECT ist der Nachfolger des zum 30.06.2017 geschlossenen Fonds Wohnen 15. Er beteiligt Privatanleger an den Chancen von Immobilienentwicklungen in deutschsprachigen Metropolregionen.

Anzeige
OMEGA Immobilien erhält KVG-Zulassung der BaFin

Die OMEGA Immobilien Kapitalverwaltungs AG hat die Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erhalten. Damit kann sie ab sofort geschlossene Immobilienspezialfonds auflegen. Zunächst ist die Auflage von zwei eigenen Immobilienspezialfonds geplant.

PROJECT legt neuen Immobilienfonds auf

PROJECT Immobilien startet zum 01.07.2017 die Platzierungsphase des Spezialfonds Metropolen SP 3. Er verfolgt das gleiche Konzept wie seine Vorgängerfonds: rein eigenkapitalbasierte Investitionen in Wohnimmobilienprojekte in deutschen Metropolregionen.

Zinsbaustein.de startet erstes Berliner Immobilien-Investmentprojekt

Auf der Crowdinvesting-Plattform Zinsbaustein.de können sich Privatanleger ab sofort an der Baufinanzierung zweier Wohngebäude in Berlin beteiligen. Ein Einstieg ist ab 500 Euro möglich. Anleger erhalten dafür 5,25% Zinsen p.a. bei einer Laufzeit von 18 Monaten.

Neue Crowdplattform für Immobilien gestartet

Plattformen zur Schwarmfinanzierung von Immobilien boomen. Unter sarego.de ist nun einen neuer Anbieter gestartet. Er nutzt die Plattformtechnologie von CrowdDesk. Das erste Projekt ist eine Immobilie in Wien. Anleger des Crowdinvestments können sich ab 100 Euro beteiligen und sollen eine Rendite von 6,5% pro Jahr bei einer Laufzeit von 15 Monaten erhalten.

Engel & Völkers startet eigene Immobilien-Crowdinvestingplattform

Engel & Völkers hat den Startschuss für seine eigene Immobilien-Crowdinvestingplattform Capital gegeben. Ab sofort steht Projektentwicklern, Bauträgern und privaten Anlegern unter www.ev-capital.de die neue Immobilien-Crowdinvestingplattform Engel & Völkers Capital zur Verfügung. Das erste Immobilienprojekt der Plattform ist ein Neubauvorhaben in Hamburg.

Anbieter und Investoren offener Immobilienfonds in Feierlaune

Investoren, Vertriebe und Fondsgesellschaften sind in Bezug auf offene Immobilienfonds in Hochstimmung. Die überwiegende Mehrheit erwartet weitere Mittelzuflüsse. Nur der Mangel an Produkten sowie die zunehmende Knappheit attraktiver Investitionsobjekte drücken auf die Stimmung.

CrowdDesk startet neue Plattform für denkmalgeschützte Immobilien

CrowdDesk und die ERGE Miet- & Finanzvermittlung GmbH & Co. KG haben die Immobilien-Crowdinvesting-Plattform GRUNDAG.de ins Leben gerufen. ERGE bringt dabei ihr Netzwerk für die Auswahl geeigneter Projekte ein, während CrowdDesk die technische und rechtliche Infrastruktur bereitstellt.

Bis zu 9,5%: Hohe Renditen mit Ferienimmobilien

Bis zu 9,5% Bruttorendite lassen sich mit einem Ferienhaus pro Jahr erwirtschaften. Das zeigt die „Marktstudie private Ferienimmobilien 2017“ von Deutschlands führendem Ferienhausportal FeWo-direkt und Engel & Völkers. Das Ausland verliert demnach zwar an Beliebtheit, punktet aber mit attraktiven Renditen.

ReaCapital launcht Crowdinvesting-Projekt in Homburg

ReaCapital hat ein Crowdinvesting-Projekt in Homburg gestartet. Dabei handelt es sich um zwei Mehrfamilienhäuser mit 32 Wohneinheiten und mehr als 3.630m2 Wohnfläche im Süden der Universitätsstadt. Das Investment soll 5,5% Zinsen pro Jahr bieten.

„Es ist doch niemand zu dumm für Immobilieninvestments“

Erfolg mit Wohnimmobilien: Dieses Ziel setzt Thomas Knedel seit vielen Jahren erfolgreich in die Tat um. Sein Wissen behält er aber keineswegs nur für sich, sondern teilt es aktiv in Netzwerken wie seiner digitalen Community immopreneur.de – sowie auf einem eigenen Kongress auf der Deutschen Immobilienmesse 2017. Schließlich könne jeder erfolgreich in Wohnimmobilien investieren.

Baufinanzierungen über Lebensversicherer legen stark zu

Die anhaltend starke Immobiliennachfrage beflügelt das Hypothekengeschäft der deutschen Lebensversicherer. Im Vorjahr vergaben sie laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) Wohnungsbaukredite in Höhe von rund 7,9 Mrd. Euro. Eigenheime und Eigentumswohnungen dominieren dabei mit einem Anteil von rund 90%.

Hemsö kauft erstmals Pflege-Projektentwicklungen in Deutschland

Die schwedische Hemsö-Gruppe investiert in zwei Pflegeheime in Norddeutschland. Die Immobilien umfassen insgesamt mehr als 200 Betten. Die beiden Objekte haben zusammen über 11.000 m2 Nutzfläche. Das Investitionsvolumen beträgt rund 24 Mio. Euro.

Seiten


Anzeige


Empfohlener Artikel

Die Mietpreisbremse ist ein Musterwerk der Symbolpolitik. Trotz aller Warnungen aus der Branche wollte die Bundesregierung sie unbedingt durchsetzen. Kurz vor der Wahl kommt die Einsicht von oberster Stelle. Hoffentlich war dies nicht die letzte Einsicht – denn die Wohnungs- und Immobilienpolitik der vergangenen Jahre ist ein einziges Debakel.

ImmoCompact Abonnement

Sie wollen den ImmoCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des ImmoCompact Newsletters und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier